Allgemeines

Das Konzept

Dynamic Krav Maga ist ein effektives, einfaches und alltagstaugliches Konzept zur Selbstverteidigung.

 

Es wird hierbei auf die kunstvolle Ausführung der einzelnen Techniken verzichtet und ist auch in Alltagskleidung ausführbar.

 

Es wird kein "Allheil - Wundermittel" angepriesen, sondern verschiedene Techniken zur Abwehr der unterschiedlichen Angriffe gelehrt.

 

Es beinhaltet Schlag- und Trittechniken sowie Griff- und Hebeltechniken. Der Bodenkampf ist ebenfalls Bestandteil von Krav Maga.


Voraussetzungen

für das Training

Für die Teilnahme am Training gibt es nur wenige Einschränkungen.

 

Charakterliche Eignung sowie

der Wille es zu lernen und

ein Mindestalter von 16 Jahren

 

sind Voraussetzung.

 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Ausnahmen beim Mindestalter sind nach Rücksprache möglich.

 

Eine Abklärung mit dem Hausarzt ob ein Kampfsport möglich ist, ist anzuraten.


Ausrüstung

Was brauche ich für das Training?

Die benötigte Ausrüstung für das Training ist überschaubar.

 

Lediglich alte Sportkleidung und saubere Sportschuhe sind für das Training notwendig.

 

Ein Genitalschutz wird empfohlen, ist aber keine Vorschrift.


Verletzungen

Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?

Wir gestalten das Training so sicher und verletzungsfrei wie möglich.

 

Gröbere Verletzungen gibt es daher kaum, trotzdem sei erwähnt das es eben doch ein Kampfsport ist und demnach gefährlicher ist als Schach oder Halma.